BOGENSCHÜTZEN REGENTAL e. V.

Auf der Downloadseite findet ihr die Ergebnisse der BZM 2019!

Silvia Haseneder und Reiner Vikari stellen aus zeitlichen und beruflichen Gründen ihr Amt zur Verfügung.

Der Rückblick auf das Jahr 2017/2018 und die Neuausrichtung der Vorstandschaft standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Bogenschützen Regental. Silvia Haseneder konnte im Vereinsheim in Regendorf zahlreiche Mitglieder begrüßen. Weiterhin dankte sie für den Besuch der Ehrengäste 1.Bgm Siegfried Böhringer, Regenstauf, 2.Bgm Willi Dongus, Regendorf und Gauschützenmeister Michael Neumeier.

Mit sehr aktiv und arbeitsintensiv bezeichnete Silvia Haseneder das abgelaufene Schießjahr. Zwar sind die Teilnehmerzahlen bei Turnieren rückläufig, steigen aber bei anderen Disziplinen wie 3D-Schießen, Feldschießen und Ligawettkämpfen. Sehr arbeitsintensiv waren auch die Ausrichtung der Gau- und Bezirksmeisterschaft. Diesbezüglich bedankte sich Silvia Haseneder nochmals bei allen Mitgliedern für die hervorragende Unterstützung. Weiterhin erwähnte sie den Schulsport, bei dem „4 Rentner“ die Arbeitsgruppe Bogen in der Grundschule Steinsberg seit mehr als 8 Jahren betreut. Leider wird dies im kommenden Jahr von der Schulleitung nicht mehr unterstützt. Weitergeführt wird definitiv das traditionelle Flutlichtschießen mit Kesselgulasch, mit welchem am letzten Septembersamstag immer die Freiluftsaison abgeschlossen wird. Mittlerweile ist dies auch ein Magnet für die Einwohner aus dem Ort.

Sportwart Reiner Vikari berichtete über das abgelaufene Schießjahr. Begonnen wurde mit der Gaumeisterschaft, gefolgt von der Bezirksmeisterschaft in der Dreifachturnhalle Regenstauf. Da seitens des BSSB die Terminplanung des Öfteren mit den Interessen der Vereine kollidiert, musste die Vereinsmeisterschaft nach der Gaumeisterschaft durchgeführt werden. Hierzu wird man explizit auf den BSSB zugehen.  Nicht zu vergessen war die Teilnahme von Alois Biebl an der Bayerischen Meisterschaft, welche er mit einem hervorragenden 3. Platz abschloss. Weiterhin erreichte die Ligamannschaft einen sehr guten Saisonabschluss. Im letzten Wettkampf konnte sie,  noch auf dem 2. Platz liegend, an der führenden Mannschaft vorbeiziehen und stieg in die Bezirksoberliga auf. Nicht zu vergessen sind die Blankbogenschützen, welche beim Turnier in Mainburg hervorragende Plätze erzielten.

Nach der Abgabe ihrer Berichte teilten Silvia Haseneder und Reiner Vikari mit, dass sie aus beruflichen Gründen ihr Amt zur Verfügung stellen werden.

Nachdem der 1. Kassier Thomas Heizmann seinen Kassenbericht für 2018 abgegeben hatte, bescheinigten ihm die beiden Kassenprüfer Martin Müßig und Markus Fehringer eine einwandfreie und jederzeit nachvollziehbare Kassenführung. Gleichzeitig baten sie um Entlastung der Kasse.

2. Bgm Willi Dongus bat die anwesenden Mitglieder um Entlastung der Vorstandschaft, welche einstimmig erteilt wurde.

1. Bgm Siegfried Böhringer freute sich, dass er es endlich geschafft hat, die Bogenschützen zu besuchen. Die Bogenschützen sind ein sehr guter Verein mit bayern- und bundesweiten Erfolgen. Finanziell werden die Vereine seitens Regenstauf gut unterstützt. Bgm Böhringer wünschte allen besinnliche Weihnachten und „alles ins Gold“ für 2019.

Gauschützenmeister Michael Neumeier bedankte sich beim Bogenverein für die Abstellung einer neuen Bogenreferentin. Er lobte den Aufstieg der Ligamannschaft, den Erfolg von Alois Biebl und erwähnte nochmals den Vielseitigkeitspokal des Gaues. Weiterhin erwähnte er, dass der Gau aus Sicherheitsgründen aktuell die Homepage abgeschaltet hat. Seitens des BSSB ist für 2019 keine Beitragserhöhung geplant. Er wünschte eine schöne Weihnachtsfeier und „alles ins Gold“.

Willi Dongus bedankte sich bei Silvia Haseneder und den Vereinsmitgliedern und betonte, das die Bogenschützen das Vereinsheim mit Leben erfüllen würden. Auch er wünschte „alles ins Gold“.

Nach Bildung des Wahlausschusses wurde die Wahl der neuen Vorstandschaft durchgeführt.

Ergebnis:

1. Schützenmeister: Gerd Wiesneth
2. Schützenmeister: Hans-Jochen König
Schießleiter: David Hanshans
Schriftführer: Hugo Hasenkopf
Kassier: Thomas Heizmann
Gerätewart: Stefan Adler

ASS-Mitglieder: Bruno Held und Stefan Oswald
Kassenprüfer: Martin Müßig und Markus Fehringer

Nach der besinnlichen Weihnachtsfeier erfolgte die Siegerehrung für das laufende Schießjahr durch Hans-Jochen König und Gerd Wiesneth.

Alois-Biebl-Pokal: Willi Merkl vor Gerd Wiesneth und Reiner Vikari
Hans-Jochen-Königpokal: Hugo Hasenkopf vor Kerstin Schön und Gerd Wiesneth
Ferdinand-Pausch-Pokal: Moritz Schoepke vor Sarah Heizmann

Der abschließende Höhepunkt des Abends war die Proklamation der Schützenkönige

Brezenkönigin: Kerstin Schön
Knackerkönig: Hans-Jochen König        
Schützenkönig: Willi Merkl
Jugend-Knackerkönig: Moritz Schoepke
Jugend-Schützenkönigin: Sarah Heizmann

 

Zwei Wochen nach der Gaumeisterschaft standen schon die Wettkämpfe zur Bezirksmeisterschaft an. An die 50 Schützen aus der ganzen Oberpfalz waren zu Gast auf unserem Bogenplatz.

 

Am 28. April 2018 richteten die Bogenschützen Regental die Gaumeisterschaft WA 720 für den Regentalgau aus. Gleichzeitig schossen auch die Schützen des Donaugaues.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer!

Am Samstag, als nach einem langen Winter die ersten warmen Sonnenstrahlen durch die Wolken blitzen, trafen sich die aktiven Bogenschützen, um den Platz für die Sommersaison herzurichten. Die Scheiben wurden wieder aufgestellt, die Bänke aus dem Winterlager geholt und der Platz vermessen.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok