BOGENSCHÜTZEN REGENTAL e. V.
Nach spannenden Einzelkämpfen am letzten Wettkampftag der Oberliga Nord Ost, musste unsere erste Mannschaft zwar einen Platz abgeben, konnte mit dem sechsten Platz aber den Klassenerhalt schaffen!
Am Sonntag, 9.2. hatten wir den letzten Wettkampftag in der Bezirksliga Oberpfalz.
Ausgetragen wurde er bei der VSG Cham, welche in einer perfekten Halle eine perfekte Organisation und Vorbereitung abgeliefert haben. Vielen Dank dafür, war ein schönes Schießen.

Die einzelnen Wettkämpfe waren diesmal für uns wirklich eine spannende Angelegenheit.
Diesmal hatten wir, im Gegensatz zum letzten Wettkampftag, auch etwas mehr Glük und konnten auch unsere Leistung abrufen.
Dadurch konnten wir drei Duelle für uns entscheiden und nochmal sechs Punkte sammeln.
Am spannendsten war definitiv der letzte Wettkampf gegen Cham, bei dem wir mit 24 Ringen in die erste Runde gingen (jeder der Schützen hatte ein M*** zu verbuchen).
Wir haben uns aber nicht aus der Ruhe bringen lassen und uns wieder ran gekämpft. Nebenbei haben uns die Chamer etwas Hilfestellung gegeben, Nerven gezeigt und im Verlauf der Runde vier M*** geschossen.

Insgesamt haben wir mit einem guten 190er Schnitt ein tolles Ergebnis abgeliefert auf das wir Stolz sein können.

Die Pechvögel des Tages waren aber leider die Regensburger, denen am letzten Wettkampftag in der letzten Runde gegen den Rivalen Hirschau genau ein Ring gefehlt (207 : 208) hat um den Aufstieg in die Oberliga zu schaffen.

Hier noch die letzte Ergebnisliste und ein paar Bilder.



Auch am Sonntag, den 12.1.14 trat die erste Mannschaft zur Oberliga in Moosbach an.
Am Sonntag, den 12.1.14 trat unsere zweite Ligamannschaft in Waldsassen an.
Auf sportlicher Seite lief es für die Mannschaft nicht so gut, aber man genoss das Treffen mit anderen Bogenschützen.

Am Sonntag, den 15.12.13 fand in der Schulturnhalle Pressath die Bezirksmeisterschaft Halle statt.
Schon sehr früh am Morgen musste sich die erste Gruppe auf den Weg in den Norden machen, da um 8.00 Uhr schon Schießbeginn angesetzt war, da lag die Nachmittagsgruppe noch in den Betten.
Trotz dieser Widrigkeit schossen alle Schützen sehr erfolgreich.
Wir konnten 7 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen und 1 Brozemedaille mit nach Hause nehmen!

Anschließend wurde Sebastian noch vom Bezirk für seine hervorragende Leistung bei der Bayerischen Meisterschaft Feld geehrt!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok